projekteuropa 2013_2014
SCHUL-RAUM-KULTUR

projekteuropa im Schuljahr 2014_2015

Die Aktualisierung der Website ist in Arbeit.

Der österreichweite Kreativwettbewerb projekteuropa stellt die Schule selbst in den Mittelpunkt.
Das Thema im Schuljahr 2014_15 lautet SCHUL│UM/MIT│WELT und kann weit gefasst werden:

  • die konkrete alltägliche Schulumwelt,
  • das Befinden der Schüler/innen darin,
  • (Mit-)Gestaltungsmöglichkeiten des kulturellen Lebens an der Schule,
  • Themen des gesellschaftlichen Zusammenlebens,
  • Fragen der lokalen wie globalen natürlichen Umwelt (Ökologie), etc.

Die Einbeziehung kreativer und künstlerischer Methoden und Techniken ist ein wesentlicher Teil der Umsetzung.

Es werden Geldpreise in der Gesamthöhe von € 12.000,- vergeben.

Einreichen können: alle Schulen mit Öffentlichkeitsrecht in ganz Österreich
Einreichfrist: 20. März 2015

projekteuropa ist eine österreichweite Aktion des Bundesminsteriums für Bildung und Frauen.
KulturKontakt Austria begleitet den Wettbewerb konzeptionell, beratend und organisatorisch.
Erlass: BMBF-GZ 15.502/0004-I/4b/2014

Teilnahme

Die Teilnahme bzw. die Einreichung von Arbeiten ist ausschließlich digital möglich.

projekteuropa wendet sich an Schüler/innen aller Schularten und Schulstufen österreichweit.

Gesucht werden kreative Arbeiten zum Themenkreis SCHUL-RAUM-KULTUR im weitesten Sinn. Die Einbeziehung kreativer/künstlerischer Methoden und Techniken in alle Unterrichtsfächer ist wesentlich. Vielfältige kreative und künstlerische Zugänge sind erwünscht. Das Thema SCHUL-RAUM-KULTUR kann z.B. in folgenden Bereichen und Techniken umgesetzt bzw. dokumentiert werden:

  • Architektur (z.B. als Animation, Entwurf, Intervention im öffentlichen Raum, Modell, Raum-Installation)
  • Bildende Kunst (z.B. als Collage, Comic , digitale Bildbearbeitungen, Druck, Grafik, Intervention im öffentlichen Raum, Malerei, Raum-Installation, Skulptur, Textiles, Zeichnung)
  • Design (z.B. als Beschreibung, Modell, Muster)
  • Film/Video (z.B. als Animation, Dokumentation [Video als Dokumentation eines Prozesses], One Minute for Europe [Spielzeit: max. 1 Minute], Video)
  • Fotografie (digitale Fotobearbeitung, Fotografie)
  • Literatur (Essay, Kurzgeschichte, Lyrik, online-Geschichte, Story-Board, Textbuch, Zeitung)
  • Musik (Hip-Hop, Komposition, Konzert, Lied, Musical, Rap)
  • Neue Medien & Radio (Blog, digitale Arbeiten, Radio, Video-Blog, Website)
  • spartenübergreifend (Spiel [analog oder digital], Beschreibung, Sonstiges)
  • Tanz (Performace, Beschreibung, Sonstiges)
  • Theater & szenische Darstellungen (Gesamtinszenierung/Theateraufführung, Performance, Sketches / kurze Sequenzen, Stück von SchülerInnen selbst geschrieben und aufgeführt, Beschreibung)

Diese Auflistung dient als Anregung – gerne können auch andere Realisierungsformen gewählt werden.

Kategorien

produktorientierte Kategorie EINZELARBEIT:

  • Die Schüler/innen arbeiten als Einzelpersonen oder in Gruppen,
  • innerhalb eines kurzen Zeitraums,
  • in einem Unterrichtsgegenstand,
  • zum Thema SCHUL│UM/MIT│WELT.

Die Klasse (Gruppe) wählt in gemeinsamer Diskussion max. 3 Arbeiten aus, die eingereicht werden.

prozessorientierte Kategorie KREATIVPROJEKT:

  • Die Projektteams finden gemeinsam ihr Thema,
  • arbeiten dabei interdisziplinär und prozessorientiert,
  • wenden kreative/künstlerische Zugänge und Methoden an,
  • wählen eine schlüssige Präsentationsform für ihr Projektergebnis und
  • dokumentieren es nachvollziehbar.